Deutsch für Alle

Der Erwerb von Grundlagen der deutschen Sprache ist für alle Menschen ein wesentlicher Teil, um Teilhabe erfahren zu können und ein selbstständiges Leben zu leben.

Es hat jedoch nur eine kleine Gruppe von geflüchteten Menschen einen Anspruch auf staatlich geförderten Deutschunterricht, denn dieser ist abhängig vom Aufenthaltsstatus.

Abgesehen von der Teilhabe am Alltagsgeschehen, kann der Erwerb der deutschen Sprache auch die Aufenthaltsmöglichkeiten für einige Menschen erhöhen. Somit sind viele Geflüchtete auf einen Sprachunterricht durch Ehrenamtliche angewiesen.

Kurs 1
Montags 17:30 – 19:00 Uhr

Kurs 2
Donnerstags 17:30 – 19:00 Uhr

Wo?
REFUGIUM Flüchtlingshilfe e.V.
Steinweg 5
38100 Braunschweig

Anmeldung:
Aufgrund von Corona und zur besseren Planung, bitte vorher unbedingt anmelden:
help@refugium-bs.de oder zu unseren telefonischen Sprechzeiten.

Die Teilnahme ist kostenlos.